Eigentumswohnungen Münster, Piusallee

Exklusives Wohnen an der Piusallee/Ecke Bohlweg

Gartenansicht

Gartenansicht

Strassenansicht

Strassenansicht

Nur ca. 800 m vom Domplatz entfernt entstanden 14 Eigentumswohnungen, welche auf 2 Hauseingänge verteilt sind. Somit entstanden kleine Eigentümergemeinschaften von jeweils 7 Wohneinheiten. Die Fertigstellung ist Ende 2016 erfolgt.

Das Objekt wurde, wie gewohnt, in sehr hochwertiger Ausstattung, schlüsselfertig erstellt. Hier ist eine Wohnbebauung in bester, zentraler, fußläufiger Innenstadtlage für höchste Ansprüche entstanden. Viele Details sind erst auf den zweiten Blick erkennbar.

Das Gebäude wurde als Energieeffizienzhaus 70 erstellt. Die Beheizung des Objekts erfolgt über das Fernwärmenetz der Stadtwerke Münster und über eine Fußbodenheizung in den einzelnen Wohnungen. Weiterhin erhielt jede Wohnung eine dezentrale Lüftung mit Wärme- rückgewinnung, so dass auch bei geschlossenen Fenstern ein komfortables Raumklima für das Wohlbefinden sorgt.

In jedem Hausflur wurde ein äußerst geräuscharmer und energiesparender Aufzug von der Tiefgarage bis zu den Penthäusern eingebaut.  Hochwertiges Parkett, großflächige Fliesen und eine exklusive Sanitärausstattung zeugen von einem sehr hohen Standard. Viele Wohnungen verfügen über mehrere Balkone, Loggien oder Dachterrassen.

Alle Wohnungen sind veräußert.

Nachfolgend noch 2 Beispiele von Wohnungsgrundrissen:

Grundriss 56/01

Grundriss 56/01

 

Grundriss 56/02

Grundriss 56/02

In der Tiefgarage stehen 26 Stellplätze zur Verfügung.

Nachfolgend einige Detailfotos, welche den hohen Komfort wiederspiegeln:

                                

Zurzeit wird das Nachbargebäude, welches größtenteils freigezogen ist, saniert und von außen dem Neubau angepasst. Hier entstehen 18 Wohnungen mit Wohnflächen von 50 m². Auch dieses Objekt wird energetisch auf den neuesten Stand gebracht. So erhält das Gebäude auch eine neue Dämmung sowie den gleichen Klinker des Neubaus. Die Fenster werden schall- und wärmetechnisch auf das heutige Niveau gebracht. Unter Berücksichtigung des Schallschutzes wird teilweise auch eine Dreifachverglasung eingebaut.

Die Fertigstellung des Objektes nach Sanierung ist für Frühjahr 2018 vorgesehen.

Kontakt:
Herr Daniel
Tel.: 0251-41494-16
Fax: 0251-41494-40
E-Mail: info@as-wmb.de