Münster, Hüfferstraße/Himmelreichallee

Hier geht’s zum Baufortschritt

Seit Sommer 2019 entsteht in prominenter Lage an der Ecke Hüfferstraße/Himmelreichallee ein neuer Gebäudekomplex mit verschiedenen Nutzungsarten.

Das Grundstück, auf dem unter anderem eine Kita untergebracht wird, stößt nach hinten an das alte Zoo-Gelände im Bereich der Tuckesburg an. In der Tuckesburg wohnte seinerzeit Zoogründer Prof. Hermann Landois, welcher dem Projekt „Landois-Gärten“ seinen Namen verleiht. Das Vorhaben entsteht ganz unter dem Motto „Wohnen zwischen Schlosspark und Aasee“.

Dem Areal sollte eine hochwertige standortadäquaten Nutzung zugeführt werden. Die Gebäude setzen die Straßenrandbebauung der Hüfferstraße fort und orientieren sich hinsichtlich Gebäudehöhe und Bautiefe an der umgebenden Bebauung.

Geplant sind in dem Gebäudekomplex 27 Wohnungen, darunter 16 öffentlich geförderte. Ferner entstehen auf jeweils 460 Quadratmetern zwei Wohngruppen für Senioren mit jeweils elf Plätzen, zudem noch eine Drei-Gruppen-Kita.

Innenhof mit der Drei-Gruppen-Kita rechts, daneben die Reste des alten Zoogeländes.

Unter dem Gebäudekomplex entsteht zudem eine Tiefgarage mit 25 Stellplätzen für Autos und 100 für Fahrräder, was in der Fahrradstadt Münster mittlerweile unausweichlich ist.

Ende 2020 soll das Bauvorhaben abgeschlossen sein.

Kontakt:
Herr Daniel
Tel.: 0251-41494-0
Fax: 0251-41494-40
E-Mail: info@as-wmb.de